Ein Krauskopfpelikan im Vorarlberger Rheindelta

Krauskopfpelikan – 2010-04-10 Rheindelta (Foto: © Hubert Salzgeber)

Am 10.04.2010 wurde um 14:00 Uhr durch Hubert Salzgeber im Vorarlberger Rheindelta beim Rheinspitz / Wetterwinkel ein Krauskopfpelikan Pelecanus crispus entdeckt. Wohl derselbe Vogel wurde um 15:20 Uhr von H.P. Wächter am Rheinspitz gesehen (Meldung in www.ornitho.ch als unbest. graue Gans mit Kommentar „Pelikan“. Der Krauskopfpelikan ist erst seit 12.4.10 in der Artenliste von ornitho.ch integriert). Der Vogel hielt sich danach in der Fussacher Bucht und gegen Abend ruhend auf der Sandbank beim Rohrspitz auf, wo er von weiteren lokalen Ornithologen beobachtet werden konnte. Diese in Südosteuropa und und Kleinasien beheimatete grösste Pelikanart Europas wurde 2006 in Deutschland nachgewiesen und Ende Februar 2010 zum ersten Mal in Österreich (Quelle: Club 300 Austria). Sollte es sich bei der jüngsten Beobachtung ebenfalls um einen Wildvogel handeln, wäre dies neben dem zweiten Nachweis in Österreich der erste gesicherte im Bodenseegebiet. Am 11.04.2010 wurde der seltene Gast im Rheindelta nicht mehr gesehen. Es ist durchaus möglich, dass er an anderen Orten am Bodensee (z. B. Ermatinger Becken) auftauchen kann. Für die Schweiz liegen noch keine Nachweise des Krauskopfpelikans vor. [Kleine Ergänzungen/Nachträge am 12.4.10 um 15:19h].

Krauskopfpelikan, Klingnauer Stausee, 13.04.2010 (Foto: P. Donini)
Krauskopfpelikan, Klingnauer Stausee, 13.04.2010 (Foto: P. Donini)

[Artikel-Nachtrag vom 13.04.2010, 13:40h] Der Krauskopfpelikan hält sich seit 12.04.10 auf dem Klingnauer Stausee AG auf und wurde auch am 13.04.10 gesehen. Gemäss Meldungen in ornitho.ch ist der Vogel nicht beringt, so dass es sich um einen Wildvogel handeln könnte.

4 Kommentare zu „Ein Krauskopfpelikan im Vorarlberger Rheindelta

  1. Habe heute, 24. November 12.30 Uhr in Fussach beim Wehr einenn Krauskopfpelikan gesichtet. Kein Witz.
    Entweder hat er großen Hunger oder ist sonst Menschen gewöhnt. Er drehte kurz ab, mit ruhigem Reden ruderte er zurück. Blieb aber auf Abstand.

  2. Auch ich habe den Pelikan im Flug – Richtung Fussacher Rheindelta beobachtet – am Sonntag, 25.04.2010.

    Leider hat mir keiner geglaubt und alle haben mich ausgelacht.

    viel Glück bei der weiteren suche.

    Gruss Gitte

    1. Das stimmt sicher, hab’ heute 24. November, 12.30 Uhr auch einen Krauskopfpelikan beim Wehr in Fussach gesehen. War sogar ziemlich zutraulich.

      1. Hallo Herr SCheffknecht, sehr spät meine Antwort und zur Info: Im letzten Herbst 2016 hielt sich von August bis Ende November beim Rückhaltebecken Fussach ein RÖTELPELIKAN auf. Diese afrikanische Art ist aus Gefangenschaft entwichen und wurde in dieser Zeit regelmässig beobachtet. Bilder gibts z.B. hier: http://www.ornitho.ch/index.php?m_id=54&mid=407090

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s