Ornithologischer Rundbrief für das Bodenseegebiet Nr. 199 erschienen

Die Ornithologische Arbeitsgemeinschaft Bodensee hat vor kurzem ihren 199. Ornithologischen Rundbrief für das Bodenseegebiet herausgegeben. Der 24 Seiten umfassende und mit zahlreichen Fotos bestückte Bericht beginnt mit einer Zusammenfassung der Referate und Vorträge an der Jahresversammlung vom November 2010, enthält einen Überblick zum Stand des bodenseeweiten Brutvogelkartierungsprojektes 2010/2011 und behandelt anschliessend die wichtigsten Vogelbeobachtungen vom Herbst / Wegzug 2010. Aus den Kommentaren und Ergebnissen wird ein schwacher Limikolenzug ersichtlich, umgekehrt gab es einen kleinen und vielbeachteten Einflug von Spornammern. Zu den weiteren Raritäten des Herbstes zählen z. B. mehrere Raubmöwen (u. a. Skua), Thorshühnchen, Spornpieper und Berghänfling. Der Rundbrief kann nachstehend als pdf-Datei heruntergeladen werden.

OR 199 Herbst 2010 ↓↓ (1,38 MB)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s