Region Schaffhausen — Auftakt zum Vogelzug

Weissstörche, 03.03.2012, Neuhausen a.Rhf. (Foto S. Trösch)

Erfahrungen in den letzten Jahres haben es aufgezeigt: die Region Schaffhausen liegt an einer markanten Vogelzugstrasse, nicht zuletzt dank eines von der Ornithologischen Arbeitsgruppe Schaffhausen (OAS) organisierten Vogelzugprojektes im Jahre 2005 (Konzept und Ergebnisse können als pdf-Datei nachstehend heruntergeladen werden (1,5 Mb): ↓↓ Ergebnisse Vogelzug- Pilotprojekt Herbst 2005). Seither gibt es alljährlich im Frühjahr und Herbst Tage, wo von einem der möglichen guten Beobachtungsstandorte aus der Vogelzug erfasst wird, mit z. T. beachtlichen und spektakulären Resultaten, besonders bei Ringeltauben (max. 45’000 Ind. !), Mäuse- und Wespenbussarden, Korn-, Rohr- und Wiesenweihen, Rot- und Schwarzmilan sowie Weiss- und Schwarzstörchen. Der Kleinvogelzug verläuft auf breiter Front und macht sich deshalb an den einzelnen Orten nur ausnahmsweise stark spürbar, z. B. bei Buchfink (max. mehrere 10’000 Ind.).

Galgenbuck (roter Punkt), Neuhausen a.Rhf. (Quelle:map.geo.admin.ch)

Am Samstag, 03.03.2011, begab ich mich spontan am späten Vormittag auf den „Galgenbuck“ bei Neuhauen am Rheinfall, einem auf 500m ü. M. gelegenen Punkt, von dem nahezu ein Rundblick von 360° besteht. Er ist leicht auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Bis 11:00 Uhr lag immer noch dichter Bodennebel, der sich dann zögerlich auflöste, v.a. in NW-Richtung. Prompt setzte der sichtbare Vogelzug ein, mit ersten Mäusebussarden, die einzeln oder in kleinen Grüppchen von der Nordflanke des Südrandens kommend, an Beringen vorbei über die Enge und Breite Schaffhausen Richtung NO zogen. Der Himmel zeigte sich zunehmend blau, während über der Stadt Schaffhausen und dem Horizont im SO ein Dunstschleier lag.

Galgenbuck, Neuhausen a.Rhf., 03.03.2012 (Foto S. Trösch)

Ich stellte mein Fernrohr auf der Westseite des Galgenbucks auf, wo die anfliegenden Vögel frühzeitig erfasst werden können. Der Blick Richtung Norden führt zu den westlichen Gebieten des schaffhauser Randens (900m), über den Südranden im Westen (560m) und über Neuhausen am Rheinfall hinaus Richtung zürcher Weinland und dem in der Zugachse liegenden Lauf des Hochrheins. An diesem Punkt blieb ich bis 16:30 Uhr. Die Sonne schien angenehm warm bis 16°C und der stahlblaue Himmel zeigte teilweise phantastische Wolkenbilder, neben den vielen von Passagierflugzeugen verursachten Kondensstreifen. Ich genoss den Tag und wurde auch durch von den neuhauser Kirchenglocken wunderbar in meiner Seelentiefe berührt. Ab 15:00 Uhr wurde aus Westen zunehmend dichtere Wolken herangeführt. Der Vogelzug spielte sich an diesem Tag ausschliesslich nördlich des Galgenbucks ab, mit folgenden Ergebnissen:

25 Weissstörchen (drei Gruppen zu 13 + 3 + 9 Ind., siehe Foto)
25 Rotmilane
1 Kornweihe (Weibchen)
4 Sperber
171 Mäusebussarde
20 Kiebitzen
405 Ringeltauben
3 Feldlerchen
9 Heidelerchen (davon 8 Ind. kurz auf dem Galgenbuck rastend)
7 Misteldrosseln
11 Saatkrähen
300 Buchfinken

Lokal zeigten sich u.a.: 2 Habichte,revieranzeigende Rotmilane und Mäusebussarde, 1 Wanderfalke, Grün- und Buntspecht, Amsel, Singdrossel, Haubenmeise, Tannenmeise, Dohle, Kolkrabe, Bergfink, Kernbeisser und Goldammer.

Zum Thema siehe auch folgenden früheren Artikel in meinem Blog: 17.03.2010 – Erste ziehende Schwarzstörche über Schaffhausen

Landschaftlich ist die Gegend beim Galgenbuck reizvoll und an diesem Tag auch spannend durch seine Kunstwerke und Kunststücke am Himmel
(Dank an Fabienne Muriset für die Wolkenbestimmung, http://www.facebook.com/fotometeo.ch)

Cirrus fibratus vertebratus, 03.03.2012, Neuhausen a.Rhf. (Foto S. Trösch)
Cirrocumulus, 03.03.2012, Neuhausen a.Rhf. (Foto S. Trösch)
Kunststück von zwei Passagierflugzeugen, 03.03.2012 (Foto S. Trösch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s