Ornithologischer Rundbrief für das Bodenseegebiet Nr. 204 ist erschienen.

Soeben ist der neue Ornithologische Rundbrief für das Bodenseegebiet verschickt worden. Die Ausgabe Nr. 204 berichtet auf 20 Seiten über die wichtigsten ornithologischen Ereignisse im Winter 2011/12, enthält interessante Ringfundmeldungen von Möwen sowie eine Zusammenstellung von Arten, die in der Avifaunistischen Kommission Bodensee (AKB) behandelt wurden. Die Berichtszeit stand im Zentrum von Wetterextremen, v.a. einer sehr kalten ersten Februarhälfte, welche das Vogelgeschehen am Bodensee geprägt hatte. Mit der Entdeckung eines Gelbschnabeltauchers Mitte Februar am Schweizer Obersee hielten sich dort zeitweise alle vier Seetaucherarten der Westpaläarktis auf – ein seltenes Ereignis (siehe Bericht in diesem Blog). Frühere Ausgaben des Rundbriefs können auf diesem Blog oder auf der Website der Ornithologischen Arbeitsgemeinschaft Bodensee (OAB) heruntergeladen werden.

↓↓ OR 204 Winter 2011 2012 (pdf, 2.0 MB)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s