Ornithologischer Rundbrief für das Bodenseegebiet Nr. 205 erschienen

Die neue Ausgabe des Ornithologischen Rundbriefs für das Bodenseegebiet enthält auf 20 Seiten eine kommentierte Liste mit 71 ausgewählten, im Frühjahr beobachteten Vogelarten. Im Rückblick auf das ornithologische und meteorologische Geschehen wird auf den trockenen und sehr warmen März eingegangen sowie allgemein auf die rund 2 Grad über dem langjährigen Mittel liegenden Frühjahrstemperaturen. Auf die heimkehrenden Vögel schien sich dies nicht besonders auszuwirken. Der Heimzug der Knäkente verlief schwach und auch bei den rastenden Limikolen sind die Zahlen eher mittelmässig ausgefallen. Einzig der Kampfläufer erreichte ansprechende Rastgesellschaften. Zusammenstellungen über die Ergebnisse der Wasservogelzählungen im Winter 2011/12, eine Übersicht der Erstankünfte im Frühjahr sowie ein Bericht der Avifaunistischen Kommission Bodensee ergänzen die 205. Ausgabe, die zudem wieder reich bebildert ist. Der Rundbrief kann nachstehend heruntergeladen werden.

↓↓ OR 205 Frühling 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s