Ornithologische Reise in die Camargue

Unsere vierte Reise in die Camargue / Südfrankreich wurde einmal mehr zu einem ornithologischen Erlebnis, sowohl was die Artenvielfalt anbelangt als auch die Landschaft. Vom 6. – 16.9.09 unternahmen wir Streifzüge in die verschiedensten Gebiete, u. a. auch in die Crau und in die Alpillen. Als Basis diente uns ein einfaches Hotel am Ortsrand von Les-Saintes-Maries-de-la Mer. Zu den ornithologischen Leckerbissen zählten u. a. 2 Zwergadler, 2 Habichtsadler, 1 Sichler, 1 Heiliger Ibis, 32 Raubseeschwalben, Teichwasserläufer, die täglichen Fischadler oder z.B. über 130 Nachtreiher auf dem abendlichen Flug zu ihren Fressplätzen.